Anmelden

Erfolgreich durchstarten

  • Als „Börsianer auf Zeit“ in die Welt der Börse eintauchen
  • Mitmachen lohnt sich – es gibt tolle Preise zu gewinnen
  • Ob per Smart­phone, Tablet oder PC – jeder­zeit bequem auf alle Infos und das Depot zugreifen
  • Teil­nahme erfolgt in zwei Wettbewerbs­kategorien – Depot­gesamt- und Nachhaltig­keits­bewertung

Planspiel Börse

Im Team handeln Lernende und Aus­zubildende Wert­papiere zu echten Börsen­kursen und lernen so wichtiges Grund­wissen rund um die Börse und Aktien. Mit der richtigen Strategie und etwas Glück stehen Sie am Ende als Sieger fest. Deutschland­weit gibt es Reise- und Sach­preise zu gewinnen.

Weitere Infos

Zusätzliche Informationen rund um das Planspiel Börse erhalten Sie online unter www.planspiel-boerse.de.

Sieger 2019

Sieger 2019

Am 25. September startete die 37. Spielrunde des Planspiel Börse. Und nach elf aufregenden Wochen endete es am 11. Dezember 2019.
Risikolos konnten die Schülerteams ihr Geschick am Aktienmarkt testen. Trotz zunehmender politischer Spannungen wie dem Handelskonflikt zwischen den USA und China oder des ungeordneten Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union, überwog der Optimismus an den Aktienmärkten. Die Börse holte 2019 einen Teil dessen auf, was sie 2018 in Erwartung düsterer Zeiten verloren hatte. So konnten auch 43 Prozent der Teilnehmenden im Planspiel Börse einen Depotgewinn verzeichnen.

Der Dax erreichte während der Spielzeit den höchsten Stand des Jahres. Mit einem Kursanstieg von 56 Prozent seit Spielbeginn erwies sich die Aktie des US-Elektroauto-Herstellers Tesla wie schon im vergangenen Jahr als absoluter Gewinnbringer. Innerhalb der Nachhaltigkeitswertung behaupten sich Adidas, Allianz und Kering als besonders lukrativ.

Das erfolgreichste Schülerteam in Deutschland „LS Capital“, betreut von der Sparkasse Altötting-Mühldorf, schloß mit einem Depotendwert von 62.041,55 Euro ab.

Deutschlandweit nahmen fast 22.000 Schülerteams teil − bei der Sparkasse Hochschwarzwald waren es insgesamt 81 Teams.

Während der Siegerehrung am 18. Dezember 2019 im Krone-Theater wurden dann die Sieger verkündet. Die Schulsieger (Voraussetzung: mindestens 5 Teams pro Schule) können sich auf die Siegerfahrt nach Stuttgart mit tollem Programm – unter anderem dem Besuch des Musicals „Aladdin“ − freuen.

  • Kreisgymnasium Hochschwarzwald: „Börse51“
  • Hans-Thoma-Schule Neustadt: „Aktienjäger2003“
  • Realschule am Giersberg: „Bean Bag Boys“
  • Schulverbund Löffingen: „Niklas und CoKg“
  • Bildungs- und Beratungszentrum für Hörgeschädigte: „Team BörsenRockets“
  • Hebelschule Neustadt: „MADA MADA“

In dieser Runde erzielte das Lehrerteam „los zockeros“ von der Realschule am Giersberg ein tolles Ergebnis: Unter 882 Lehrerteams deutschlandweit erreichten sie in der Nachhaltigskeitsbewertung den 2. Platz mit einem Ertrag von 4.641,81 – der Depotgesamtwert betrug 55.584,56 Euro.
Im Anschluss an den offiziellen Teil im Krone-Theater gab es den brandneuen Kinofilm „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ zu sehen.

Die nächste Runde des Planspiel Börse startet am 30. September!

Rennliste Schüler (Depotgesamtwert)

Rennliste Schüler (Nachhaltigkeit)

 Cookie Branding
Schließen

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i